Dienstag, 25. Februar 2014

Tag 56

Kleines und großes Glück:

* dass ich, dank diesem Projekt, doch noch ein paar gute Momente des Tages entdecke

* Einatmen. Ausmatmen. Einschlafen. Danke an die weltbeste Fußpflegerin!

* der süße Schaum meines Matcha-Latte

Kommentare:

  1. dein erstes Glücksmoment, das du heute aufgeschrieben ist, ist der treffer ins bulls-eye.
    genau das ist das tolle an diesem projekt, die Wahrnehmung steigt und die Achtsamkeit vor sich und vor dem eigenen tun.
    klasse.
    lg
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so gewinnt man selbst üblen Tagen doch noch irgendwas Nettes ab... Manchmal muss man dann zwar lange überlegen, aber es gibt doch an JEDEM Tag etwas Positives, zumindest war es bisher so... :-)

    Herzliche Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen