Mittwoch, 19. Februar 2014

Tag 50

Kleines und großes Glück:

* nach einer schlaflosen Nacht um 5.00 Uhr aufgeben, aufstehen und die stille Einsamkeit des Morgens genießen können

* eine der leckersten Suppen dieser Saison gekocht, genossen und mir die Finger danach geleckt: Bohnen-Mangold-Minestrone mit Quinoa. Endeckt bei Dani auf ihrem tollen Blog Flowers on my Plate. Köstlich! Und definitiv ganz großes Glück!

* Yeah! Die ersten 50 Tages meiner beiden 365-Tage-Projekte sind geschafft! :-)

Kommentare:

  1. Evelyn, diese Suppe lässt mein Herz höherschlagen.
    Danke für dieses Glücks-Moment.

    Bitte teile mir deine Adresse mit, denn du wurdest gezogen für mein Werkhaus - Büchlein. Gerne unter textliaison@gmail.com.
    Liebe Grüsse
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhhhhh! Wie herrlich ist das denn nun bitte?!

    Ich freue mich sehr über die Überraschung und bin ganz sicher, dass das Notizbuch mir sehr gute Dienste leisten wird. Dankeschön! :-)

    Und - ja, die Suppe unbedingt testen, sie ist wirklich göttlich und sehr besonders!

    Ganz liebe, freudige Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen